Aktuelles

Hier veröffentliche ich regelmäßig Neuigkeiten, Themen und Meinungen. Schauen Sie doch immer wieder rein, dann bleiben Sie auf dem Laufenden.

 

Donnerstag, 13.03.2014  |  Verschönerung

 

Wir hübschen an vielen Stellen unsere Stadt auf - u.a. im Botanischen Garten (der seinen Namen wieder zurecht führen soll)





Dienstag, 11.03.2014  |  Geomaris: Richtfest

   

 

Unsere Schwimmbad-Sanierung (Sanierung und Teilneubau) geht gut voran: Am kommenden Montag ist Richtfest





Freitag, 28.02.2014  |  Geomaris

 

Sanierung und Teilneubau: Unser Schwimmbad Geomaris nimmt langsam wieder Formen an - hier entsteht das neue Kurs- und Nichtschwimmerbecken.





Sonntag, 23.02.2014  |  Bürgersprechstunde

Meine nächste Bürgersprechstunde ist am Donnerstag, 20. März 2014. Bürgerinnen und Bürger können dabei ihre Anliegen direkt in einem persönlichen Gespräch anbringen. Sprechstunde im Zimmer Nr. 22 im Gebäude der Verwaltungsgemeinschaft ist von 15 bis 17 Uhr. Für eine bessere Koordination wird um vorherige Anmeldung im Vorzimmer des Bürgermeisters unter Tel. (09382) 607-11 gebeten. Dabei bitte auch das zu besprechende Thema angeben.





Sonntag, 23.02.2014  |  Fahrt in die Partnerstadt Elek

Die Städtepartnerschaft Elek-Gerolzhofen organisiert in Zusammenarbeit mit der Stadt und O.K.-Reisen Kleinhenz vom 30. Juli bis 5. August 2014 eine Busreise in die ostungarische Partnerstadt Elek.


Auf der Hinfahrt wird die Stadt Esztergom an der Donau mit der größten Kathedrale Ungarns sowie das Sissi-Schloss Gödöllo besucht, auf der Rückfahrt die Stadt Sopron nahe der Grenze zu Österreich und Eisenstadt mit dem Esterhazy-Schloss. Je eine Zwischenübernachtung ist in Esztergom und Sopron vorgesehen.

Die restlichen 4 Tage werden in Elek verbracht. Unterkunft erfolgt im Thermalbadeort Gyula, nahe bei Elek gelegen bzw. bei Freunden in Elek. Ein Halbtagesausflug nach St. Martin in Rumänien ist ein weiterer Programmpunkt.

Bekanntlich wurden die beiden Dörfer 1724 von Siedlern aus Gerolzhofen und Umge- bung gegründet. Neben der Städtepartnerschaft mit Elek pflegt die Stadt freundschaftliche Beziehungen mit den im Jahre

 1946 vertriebenen Deutschen aus Elek und den vor mehr als 30 Jahren ausgesiedelten Deutschen aus St. Martin, die heute vornehmlich im süddeutschen Raum beheimatet sind.In Elek findet alle zwei Jahre am ersten Augustwochenende das „Welttreffen der Eleker“ statt, das immer mit einem großen Stadtfest gefeiert wird. In diesem Jahr sind dann auch Gerolzhöfer dabei.

Telefonische Auskunft und ausführlichen Reiseprospekt erhalten Sie bei: Siegfried Brendel, Tel. 09382 / 7857, Hannelore Hippeli, Tel. 09382 / 7290 und Inge Engert, Tel. 09382 / 1255.




Sonntag, 23.02.2014  |  Jugend-Sportlerehrung

 Die Stadt Gerolzhofen ehrt wieder die jugendlichen Sportlerinnen und Sportler (Kinder und Jugendliche). Die Jugend-Sportlerehrung findet am Freitag, 28. Februar 2014, um 17 Uhr in der Stadthalle Gerolzhofen statt. Alle interessierten Eltern sowie natürlich auch alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Im Anschluss findet eine Schülerfaschingsparty zu schülerfreundlichen Preisen (Eintritt, Getränke) statt. Die Bewirtung erfolgt durch die Jugendfeuerwehr Gerolzhofen. Eintritt ist ab 19 Uhr.


Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ „Hondi“. Kartenvorverkauf in den teil- nehmenden Schulen: Mittelschule, Realschule und Gymnasium.

Die Sportlerinnen und Sportler erhalten Freikarten für die Faschingsparty, so dass die Kinder und Jugendlichen vor der Party noch einmal heim gehen und sich umziehen können.




Montag, 10.02.2014  |  Jugend

In der Bürgerversammlung wurde ich aus Reihen einer politischen Gruppierung gefragt, was ich denn für die Jugend tue (u.a.):

- Als Jugendreferent habe ich wieder regelmäßige Jugendtalks eingeführt, mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg.
- Als Jugendreferent habe ich Skater-Events im August veranstaltet – das wurde im vergangenen Jahr von Jugendreferent Arnulf Koch weitergeführt
- Wir haben auf Anr...egung von mir und Jugendreferent Arnulf Koch 40.000 Euro für die Aufwertung des Skaterplatzes in den Haushalt eingestellt. Ein erstes Treffen hat bereits stattgefunden, wir wollen dazu auch einen öffentlichen Workshop anbieten.
- Wir bauen heuer eine Dirt-Bike-Strecke. Die Anregungen von Jugendlichen, die bei mir in der Bürgersprechstunde waren, habe ich gerne aufgenommen.
- Auf meine Anregung und Unterstützung hin haben wir – gemeinsam natürlich mit vielen anderen Akteuren – ein Jugendfestival im Rahmen der GEO-Live-Night etabliert.
- Wir haben im vergangenen Jahr erstmals am Weinfest Jugendangebote (2x abends DJ) veranstaltet, am Sonntag einen Familiennachmittag. Das wollen wir heuer weiter ausbauen.
- Wir haben ein Jugendtheater gegründet.
- Das Stadtteilmanagement beschäftigt sich verstärkt mit dem Thema Jugend: u.a. werden auch Malkurse, Theaterkurse und Autorenworkshops speziell für Kinder und Jugendliche angeboten. Heuer gibt’s auch Stadtratssitzungen für Schüler.
- Im Jugendhaus gelten wieder klare Regeln, u.a. welche Altersgruppen rein dürfen. Das hat funktioniert: Derzeit ist das Haus hervorragend besucht.
- Wir werten heuer die Kinder- u. Jugendsportlerehrung mit einer anschließenden Schüler-Faschingsparty in der Stadthalle auf.





Samstag, 01.02.2014  |  Die Herzensblecher

„Vom fränkischen Eros . . .“: Die „Herzensblecher“ treten am Samstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Pfarrer-Hersam-Haus in Gerolzhofen auf. Das Ensemble hat die fränkische Volksmusik neu entdeckt und weiterentwickelt. Allen voran steht der Trompeter Werner Aumüller, Volksmusikredakteur beim Bayerischen Rundfunk, der die Arrangements schreibt.

Ebenso ungewöhnlich wie der Titel des Konzertprogrammssind die Protagonisten: der fränkische Eros in seinen verschiedenen Ausprägungen, der altfränkische Komponist Stefan Wunder und ein namenloser Gigolo. Es geht um die launenhafte Treue des weiblichen Geschlechts und die Bauernschläue fränkischer Originale.

Eintrittskarten gibt's bei „Schönes und Süßes“, Tel. (0 93 82) 9 05 01, und an der Abendkasse.

Der Erlös kommt dem Pfarrer-Hersam-Haus zugute. 





Samstag, 01.02.2014  |  Raum für Applaus

 Der Veranstaltungskalender der Stadt und der Gemeinden innerhalb der VG Gerolzhofen ist voll gepackt mich qualitativ hochwertigen Gestern war ich bei der Weinprobe mit mehrgängigen Menü in Oberschwarzach, heute geht's zum "Raum für Applaus" in der evangelischen Erlöserkirche.





Samstag, 25.01.2014  |  Auftakt der Gerolzhöfer Kulturtage

 

Großartiger Auftakt der Gerolzhöfer Kulturtage mit dem Ensemble Percussion Posaune Leipzig. Toller Abend!





Donnerstag, 23.01.2014  |  Morgen ist Sportlernacht

 

Aufbau für die morgige Sportlernacht in Gerolzhofen (ab 21 Uhr ist morgen Party mit DJ Blacky Schwarz in der Stadthalle)





Dienstag, 26.11.2013  |  Weihnachtsschmuck

 

Gerolzhofen wird weihnachtlich geschmückt





Samstag, 16.11.2013  |  Gedenkveranstaltung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
am Volkstrauertag gedenken wir all der Menschen, die durch Krieg und Terror, Gewalt und Diktatur ihr Leben verloren haben. Wir gedenken auch derer, die wegen ihrer Überzeugung, Religion oder Rasse gefoltert oder ermordet wurden.
 
Auch wenn der Volkstrauertag jährlich die gleiche Botschaft hat, so ist diese Botschaft doch immer wieder aufs Neue aktuell: Frieden ist nicht selbstverständlich.
 
Nahezu täglich erreichen uns Berichte von Krieg, Terror, Vertreibung und Flucht. Die meisten Konflikte sind Tausende Kilometer entfernt, aber wir dürfen nie vergessen, dass hinter jedem Opfer eine persönliche Geschichte steht.
 
Jedes Opfer wird vermisst! Auch Bürgerinnen und Bürger aus Gerolzhofen haben in Kriegszeiten Ihr Leben lassen müssen. Es gibt auch hier bei uns noch Menschen, die um einen gefallenen Angehörigen trauern, auch wenn das Kriegsende nun schon bald 70 Jahre zurückliegt.
 
Die meisten von uns kennen die Grauen des Krieges nur noch aus Erzählungen oder aus Medienberichten. Deshalb ist der Volkstrauertag ist ein wichtiger Tag der mahnenden Erinne­rung: Jeder von uns kann zu einer Zukunft in Frieden und Freiheit beitragen. Wir alle können einstehen für Toleranz und Verständigung.
 
Ich lade Sie deshalb ein, am Samstag, 16. November 2013, an unserer Gedenkveranstaltung teilzunehmen. Der Zug zur Gedenkstätte startet um 19 Uhr an der Stadtpfarrkirche.
 
Ihr
 
Thorsten Wozniak

Erster Bürgermeister 





Sonntag, 27.10.2013  |  Takka Tukka Abenteuerland

Das Takka Tukka Abenteuerland in Gerolzhofen ist eröffnet! Pünktlich zum Beginn der Herbstferien hat der riesige Inddorspielplatz seinen Betrieb aufgenommen. Betreiberin Nelly Kozlow konnte zur Eröffnung neben vielen anderen Gästen u.a. auch die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber und den stellvertretenden Landrat Paul Heuler begrüßen. Natürlich waren neben mir auch zahlreiche Stadträtinnen und Stadträte bei der Eröffnung. 
 
Gerolzhofen ist eine Wohn- und Familienstadt mit hervorragenden Einrichtungen für Einheimische und Gäste. Das Takka Tukka Abenteuerland passt deshalb hervorragend nach Gerolzhofen. Ich freue mich über diese weitere Attraktion in unserer Stadt. Besucher aus der Region können das Abenteuerland bequem über die Schnellstraße B286 und damit kreuzungsfrei auch über die Autobahnen A3, A7, A70 und A71 erreichen.
 
Gerolzhofen ist nach Gifhorn in Niedersachsen und Fulda-Künzell in Hessen der dritte Takka-Tukka-Standort in Deutschland.
 
Herzstück in der Halle ist ein fast acht Meter hoher Spielturm mit Möglichkeiten zum Klettern, Balancieren, Rutschen und mit Hindernissen. Daneben gibt es Hüpfburgen, Röhren- und Wellenrutschen, Trampoline, Klettervulkan, Elektro-Karts und vieles mehr. Für die ganz Kleinen ist ein eigener abgetrennter Kleinkinderbereich eingerichtet.




Sonntag, 22.09.2013  |  Erlebnistag

Wer noch nicht gewählt hat: Auf ins Wahllokal! Und danch vielleicht ja zum Erlebnistag des Waldkindergartens - heute bis 17 Uhr. 





Sonntag, 22.09.2013  |  Geländeritt

Gestern hat der Reit- und Fahrverein Gerolzhofen wieder seinen Geländeritt und Springen veranstaltet. Am nächsten Sonntag ist Orientierungsritt mit mittelalterlichen Kostümen. 





Sonntag, 22.09.2013  |  Tag der offenen Tür

Wieder einmal bestens besucht war der Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Gerolzhofen. Damit honorieren die Bürger den tollen Einsatz und das Engagement  unserer bestens ausgebildeten Feuerwehrfrauen und -männer.





Montag, 09.09.2013  |  Tag des offenen Denkmals

Am vergangenen Sonntag war anlässlich des Internationalen Tages des offenen Denkmals jede Menge in Gerolzhofen los: In der Häfnergasse 7 herrschte den ganzen Tag über dichtes Gedränge, im Betty-Stumpf-Haus mussten bei den Führungen zahlreiche Interessierte wegen Überfüllung abgewiesen werden.
 

70 Interessierte nahmen dann noch an der Führung „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?" teil. Unsere Stadtführerin Evamaria Bräuer führte zu „unbequemen Denkmalen“ und lokal „ver-rückten Steinen“. Ein toller Rundgang, an dem auch viel gesellschaftliche und politische Prominenz teilgenommen hat: Neben Altbürgermeister Hartmut Bräuer und zahlreichen Stadträtinnen und Stadträten konnte ich u.a. Landrat Florian Töpper begrüßen.





Sonntag, 18.08.2013  |  Fränkisches Weinfest

Wir fahren heuer zum Weinfest in unserer Partnerstadt Rodewisch - wer mitfahren will, bitte in der Tourist-Info melden: 
 
Die Stadt Gerolzhofen organisiert am Sonntag, 25. August 2013, eine Busfahrt zum Fränkischen Weinfest in Rodewisch. Abfahrt ist um 11 Uhr am Busbahnhof in Gerolzhofen, auf dem Weg gibt es eine Kaffeepause mit Imbiss. Gegen 14 Uhr trifft die Gerolzhöfer Abordnung in Rodewisch ein und um 15 Uhr wird die Eröffnung des Weinfestes erfolgen. Die Volkstanzgruppe Gerolzhofen und einige Weinprinzessinnen und Symbolfiguren werden die Gerolzhöfer Abordnung begleiten. Gegen 18 Uhr fährt der Bus dann wieder zurück.
 
Informationen und Anmeldungen bei der Tourist-Information Gerolzhofen, Tel. (09382) 903512.




Freitag, 26.07.2013  |  Oldtimerfahrt

Am morgigen Samstag, 27. Juli, findet die 16. ADAC Steigerwald-Main-Oldtimerfahrt statt.

Die 108 Fahrzeuge können vor dem Start ab 8.30 Uhr auf dem Gelände des Mercedes-Benz Center in Gerolzhofen (Adam-Stegerwald-Straße 16) und dann nochmals ab 9.30 Uhr bei einer Prüfung auf dem Marktplatz mit Vorstellung der Fahrzeuge durch den Sprecher bestaunt werden.

Weitere Besichtigungsmöglichkeiten ergeben sich während der Mittagspause ab 11.30 am Großparkplatz an der Berliner Straße und ab 14 Uhr an der Kart-Bahn (Dingolshäuser Straße).
Der Marktplatz ist wegen der Oldtimerfahrt bis 12 Uhr halbseitig auf der Kirchenseite gesperrt.





Donnerstag, 18.07.2013  |  Schulische Woche

Diese Woche steht ganz im Zeichen der Schulen: Am Dienstag war ich beim Schulfest in der Mittelschule, gestern runder Tisch in der Grabenschule, anschließend bei der Entlassfeier der Mittelschule. Heute Abend findet dann die Abschlussfeier in der Realschule statt.





Mittwoch, 10.07.2013  |  Ferienspaß

Die Programmhefte für den Ferien-Spaß in Gerolzhofen liegen aus. Vielen Dank an Jugendhaus Leiter Kurt Rienecker





Dienstag, 11.06.2013  |  40 Jahre Partnerschaft

Am vergangenen Wochenende haben wir das 40jährige Bestehen der Städtepartnerschaft Gerolzhofen-Mamers gefeiert. Schön war's bei unseren französischen Freunden!





Samstag, 01.06.2013  |  Mietpreise?!

Ich bin gegen eine Mietpreisbremse, die aktuell von vielen Parteien diskutiert wird. Klar, die Preise dürfen nicht ins Uferlose steigen. Aber im Prinzip kann das der Markt regeln - es gibt schließlich Stadt und Land! Die Mietpreisbremse wäre nur eine weitere Förderung der Großstädte.

Leute, zieht zu uns! 
Wir haben bezahlbares Bauland und günstige Mieten. 




Zurück 1 | 2 | 3 ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 Weiter