Aktuelles

Hier veröffentliche ich regelmäßig Neuigkeiten, Themen und Meinungen. Schauen Sie doch immer wieder rein, dann bleiben Sie auf dem Laufenden.


ZURÜCK
 

Mittwoch, 30.08.2017  |  Fränkisches Weinfest in Rodewisch

Seit 25 Jahren pflegen wir mit der sächsischen Stadt Rodewisch eine Städtepartnerschaft. Bereits 1993 fand auf der idyllischen Schlossinsel das erste „Fränkische Weinfest“ statt in Rodewisch statt. Anfänglich wurde jährlich, seit einigen Jahren im Zwei-Jahres-Rhythmus gefeiert. Am vergangenen Wochenende fand nun wieder ein „Fränkisches Weinfest“ mit Weinen des Weinguts Jürgen Kleinhenz aus Sulzheim statt. Zum Start mit einem Empfang reisten Zweiter Bürgermeister Erich Servatius und ich ins Vogtland. Im Anschluss daran wurde auf der Schlossinsel bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Am Sonntag reiste dann auch ein Bus von Gerolzhofen nach Rodewisch. Mit dabei einige Weinprinzessinnen und Symbolfiguren aus dem Gerolzhöfer Land, außerdem Gerolzhofens Tourismuschefin Beate Glotzmann.

Im Bild v.l.: der Wipfelder Zehntgraf Albert Kestler, Sieghard Meyer (3. Bürgermeister Stadt Rodewisch), Beate Glotzmann (Leiterin Tourist-Information Gerolzhofen), Jürgen Kleinhenz (Weingut Kleinhenz), Thorsten Wozniak (Erster Bürgermeister Stadt Gerolzhofen), Gerolzhofens Weinprinzessin Julia Fuchs, Weinprinzessin Sophia Kundmüller (Michelau i. Stgw.), Weinprinzessin Larissa Eichner aus Dingolshausen, Weinprinzessin Luisa Dotzel aus Lindach, Weinprinzessin Marina Prust (Obereisenheim), der Obereisenheimer Teufel Heribert Prust und Gerolzhofens Zweiter Bürgermeister Erich Servatius.
 

Kommentare

Ihr Name*
Ihre E-Mail Adresse
Betreff*
Text*
IP-Adresse 54.162.107.122
Datum 21.09.2017

Dieses Feld bitte nicht ausfuellen, sonst erscheint der Eintrag nicht:

Ich bin damit einverstanden, dass diese Informationen elektronisch gespeichert werden.*



* = Pflichtfelder
Die Einträge werden erst nach Freigabe durch einen Moderator sichtbar. Dies kann bis zu 48 Stunden dauern.
Bitte haben Sie Verständis, dass wir auf einen vollständig ausgefüllten Namen bestehen, da wir den Eintrag sonst nicht veröffentlichen können.