Aktuelles

Hier veröffentliche ich regelmäßig Neuigkeiten, Themen und Meinungen. Schauen Sie doch immer wieder rein, dann bleiben Sie auf dem Laufenden.


ZURÜCK
 

Mittwoch, 29.11.2017  |  Feier für Rudi Kühl

 
Knapp zehn Jahre war Rudi Kühl Vorsitzender von gerolzhofenAKTIV. Heuer stellte er sich nicht mehr zur Wahl, zur neuen Vorsitzenden wurde Petra Aumüller gewählt. Im Rahmen einer Feierstunde wurde nun der langjährige Vorsitzende verabschiedet. Die Verabschiedung übernahm die neue Vorsitzende: Sie überreichte dem ausgeschiedenen Vorsitzende die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft. Die Laudatio an diesem Abend durfte ich halten. Für die musikalische Umrahmung sorgte Heike Gündisch.

Persönlich und charmant: Unter diesem Motto steht nicht nur gerolzhofenAKTIV, sondern dieses Motto trifft insbesondere auf Rudi Kühl zu. Denn persönlich und charmant hat er in den in den fast zehn Jahren als Vorsitzender den Verein präsentiert, die Belange der Mitglieder vertreten, aber auch für Stadt geworben.

Der einstige „Förderkreis Gerolzhofen und Umland“ wurde erst im April 2008 neu aufgestellt und in gerolzhofenAKTIV umbenannt. In dieser Sitzung wurde auch Rudi Kühl zum Vorsitzenden gewählt: Bewährtes weiterentwickeln und neue Ideen platzieren – so hat er dem Zusammenschluss der Unternehmerinnen und Unternehmer seinen Stempel aufgedrückt.

Als Vorsitzender hat Rudi Kühl viele Veranstaltungen entweder selbst organisiert, initiiert oder maßgeblich mit vorangetrieben: Das ist Kulturmarketing allerbester Güte, also Werbung für die Stadt mit hochwertigen Veranstaltungen, fast immer unter Einbindung des Einzelhandels, der Unternehmen und der Gastronomie.
 
Ich erinnere u.a. an einen Mittelaltermarkt, zahlreiche Kunstausstellungen im Rathaus und im Scherenbergturm, Säulesmarkt, Rosen-Soireé, Regionalmarkt. Auch das Herbst- und Frühlingsfest wurde immer wieder erneuert, ergänzt oder den aktuellen Bedürfnissen angepasst, zum Beispiel mit einem Kürbisspektakel, mit Spargel-, Apfel- oder Kartoffelmarkt. Im Mittelpunkt seiner Aktivitäten stand immer die Bewerbung des Standorts mit Belebung der Altstadt. Und so wurden zum Beispiel auch die von Rudi Kühl initiierten Standkonzerte zu einem Erfolgsmodell.

Die Leidenschaft zu Veranstaltungen mit regionaler und handwerklicher Kunst zeigt sich natürlich am besten beim beliebten Alleefest „Kunst & Kulinarisches“, das er von Beginn an organisiert hat. Ein absolutes Top-Event in der ganzen Region.

In der Amtszeit von Rudi Kühl wurde außerdem die Geo-Aktiv-Card eingeführt; auch ist es gelungen, die Weihnachtsaktionen des Einzelhandels, der Gastronomie und von gerolzhofenAKTIV e.V. seit einigen Jahren gemeinsam mit den Aktionen und Veranstaltungen der Stadt zu bewerben: Auch dieses Miteinander, das weit über die gemeinsame Broschüre hinaus geht, ist ein großer Gewinn für den Standort und die Weihnachtsstadt Gerolzhofen.

In den vergangenen Jahren wurde außerdem eine Imagekampagne gestartet sowie gemeinsam mit Verwaltung und Stadtrat der Stadtmarketingprozess diskutiert.
 
 

Kommentare

Ihr Name*
Ihre E-Mail Adresse
Betreff*
Text*
IP-Adresse 54.196.215.69
Datum 24.02.2018

Dieses Feld bitte nicht ausfuellen, sonst erscheint der Eintrag nicht:

Ich bin damit einverstanden, dass diese Informationen elektronisch gespeichert werden.*



* = Pflichtfelder
Die Einträge werden erst nach Freigabe durch einen Moderator sichtbar. Dies kann bis zu 48 Stunden dauern.
Bitte haben Sie Verständis, dass wir auf einen vollständig ausgefüllten Namen bestehen, da wir den Eintrag sonst nicht veröffentlichen können.